Aufrufe
vor 2 Monaten

2019-02-10 Bayreuther Sonntagszeitung

  • Text
  • Valentinstag
  • Gesundheitstipp
  • Auto
  • Kyan
  • Medi
  • Veranstaltungen
  • Obernsees
  • Serbien
  • Herrmann
  • Rechtstipp
  • Karneval
  • Fasching
  • Bayreuth
  • Bayreuther
  • Sonntagszeitung
  • Alexander
Bayreuth. Die neue Ausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung steht zum Lesen bereit. Diese Woche u. a. mit vielen Themen: dem Faschingsprinzenpaar Sarah I. und Kai I., einem Interview mit Alexander Herrmann, den Bewerbungsinformationen zur Wahl der Bierkönigin, den Veranstaltungstipps, alles rund um den Valentinstag und das Thema SUV, dem Rechtstipp zum Thema "Erbeinsetzung", der Sonntagssprechstunde "Bauchaortenaneurysma", sowie die den neuesten Verbraucherinformationen in und um Bayreuth. Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sonntag!

2019-02-10 Bayreuther

Bayreuther Mo. – Fr., 11 – 14 Uhr: GROSSES INDISCHES MITTAGSBUFFET 7.50 € 10% Rabatt bei Ihrem Besuch auf das Abendessen Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie Alexanderstraße 7, 95444 Bayreuth, Tel. 09 21-78 51 94 12 Öffnungszeiten: Mo. – So., 11 – 14 und 17 – 23 Uhr Gültig bis Ende des Monats. Nicht Freitag und Samstag, nicht auf das Mittagsbuffet, nicht bei Abholung und nur auf Barzahlung. Sonntagszeitung www.bayreuthersonntagszeitung.de Ausgabe 300| 7. Jahrgang 10. Februar 2019 Tatort Oberfrankenhalle Mit seiner Liveshow „Schnell mal was Gutes“ tourt Alexander Herrmann derzeit durch Deutschland und macht am 21. Februar in Bayreuth Station. Doch es wird nicht nur gebrutzelt, der Sternekoch erzählt auch unterhaltsame Anekdoten aus seinem Leben. Seite 3 Prinzessin Sarah I. und Prinz Kai I. sind nur im Fasching, aber nicht im „richtigen Leben“ ein Paar. Foto: Thorsten Ochs Seite 8 Ein Highlight für den Gaudiwurm Faschingsprinzenpaar regiert „etwas anders“ als gewohnt BAYREUTH. „Wir haben sehr, sehr positive Erfahrungen gemacht und haben überall Freundschaft erfahren dürfen“. Absolut positive Eindrücke hat das Bayreuther Faschingsprinzenpaar Sarah I. und Kai I. in den ersten Wochen seiner närrischen Regentschaft gesammelt. Der 27-jährige Kai Fischer, von Beruf Beleuchtungstechniker, und seine 23-jährige Prinzessin Sarah Müller, die zur Zeit auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur nachmacht, gestalten ihre närrische Regentschaft „etwas anders, als man es bisher gewohnt war“. Das fängt schon damit an, dass sie ihre Autogrammkarte auf der Rückseite mit den Faschingsterminen aller drei Bayreuther Faschingsgesellschaften versehen haben. „Im Fasching sollten alle an einem Strang ziehen. Die heutige Generation in der Führung der Gesellschaften denkt anders, die Gegensätze und Rivalitäten sind überwunden, erklärt Prinz Kai, der selbst Vizepräsident bei der Gesellschaft der „Hexen“ amtiert. Prinzessin Sarah tanzt schon lange bei den Hexen in der Garde. „Kai hat mich gefragt, ob ich seine Prinzessin sein will, da habe ich zugesagt“, erzählt Regentin Sarah. Insgesamt 50 offizielle Termine hat das Prinzenpaar in der Session. „Einiges ist schon rum, aber am 16. Februar haben wir den Galaabend unserer Hexen und am 1. März natürlich den Hexenball. Dazwischen sind wir am 23. Februar nach Stuttgart zur Prunksitzung der Gesellschaft Zigeunerinsel eingeladen“, erzählt Prinz Kai. Und dann kommen natürlich die „Tollen Tage“ am Markt und im Rotmaincenter vom 2. bis 5. März mit dem Höhepunkt Faschingszug am 3. März. „Für den Faschingszug planen wir ein absolutes Highlight. Darüber wird man in Bayreuth hoffentlich noch lange sprechen“, kündigt das Prinzenpaar an, will aber noch nicht zu viel verraten. Besonders freuen sich die beiden auch auf ihre Auftritte in Kindergärten und in den Seniorenheimen. „Wir bringen den Fasching zu denen, die nicht selbst kommen können“. Beide haben ohnehin eine sehr soziale Ader: Prinz Kai über sein Engagement beim BRK und Prinzessin Sarah mit ihrem Wunsch, nach dem Abitur ein Duales Pflegestudium zu absolvieren und anschließend im Hospiz zu arbeiten. „Ich war dort schon eine zeitlang tätig. Das ist der dankbarste Job, den man haben kann“, so die bemerkenswerten Worte der Faschingsprinzessin. rs Alarmstufe Orange Heute um 15 Uhr empfängt medi Bayreuth das in orangen Trikots spielende Team von Rasta Vechta. medi hat in Folge vier Spiele in der BBl verloren, Vechta acht gewonnen. Wessen Serie wird gebrochen? Närrischer Endspurt BAYREUTH. Bis zum Faschingsdienstag am 5. März gibt es in Bayreuth noch einige närrische Veranstaltungen. Hier eine kleine Auswahl für Faschingsfreunde: Sa., 16.02., 14 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus: „Märchenhafter Nachmittag für alle Gerationen“ der Faschingsgesellschaft (FG) Mohrenwäscher. Sa., 16.02., 19.30 Uhr, Zentrum: Galaabend der FG Hexen. So., 17.02., 14 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus: Kindersitzung der FG Mohrenwäscher. Fr., 01.03., 20 Uhr, Herzogkeller: Hexenball. Sa., 02.03., bis Di., 05.03.: „Tolle Tage“ am Markt mit buntem Programm und zahlreichen Auftritten der Bayreuther Faschingsgesellschaften, Höhepunkt am So., 03.03., 13 Uhr, der Bayreuther Faschingsumzug. Die heutige Ausgabe beinhaltet eine Beilage von Teile der Ausgabe beinhalten eine Beilage von Aufguss-Special „Valentin“ Donnerstag, 14. Febr. 17 bis 19 Uhr Aufgusszeremonie für alle Romantiker mit Banja und Kneipp-Guss. Im Anschluss bieten wir Ihnen ein 3-Gänge-Valentin- Menü in der Gastronomie. Mit Voranmeldung unter 09206/99300-23. Menüpreis 29,- € An der Therme 1 95490 Mistelgau-Obernsees Tel.: 0 92 06/993 00-0 www.therme-obernsees.de info@therme-obernsees.de Heiner Strohmer AQUAJOGGING Die neuen Kurse starten am Freitag, den 15.02.2019, im SVB-Bad. 1. Kurs 14.15 Uhr l 2. Kurs 15.00 Uhr Infos und Anmeldung: Physiotherapie Strohmer „Am Festspielpark“ ∙ Telefon 0921 / 150 844 80 Mail: physiostrohmer@online.de Internet: www.physiostrohmer.de Wir planen Wir Ihre planen Traumküche. Ihre Küche Schausonntag von 13-17 Uhr Bernecker Straße 81 | 95448 Bayreuth Telefon 0921 918-125 Bayreuth

Bayreuther Sonntagszeitung

2019-04-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-31 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-02-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-27 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-20 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-25 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-18 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-11 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-04 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-28 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-21 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-26 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-19 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-12 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08.05 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-29 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-22 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Manne Verlagsbeilage
2018-07-01 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-06-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-06 Bayreuther Sonntagszetiung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung

Bayreuth aktuell

Bayreuth Aktuell Februar 2019
Bayreuth Aktuell Dezember 2018
Bayreuth Aktuell September 2018
Bayreuth Aktuell August 2018
Bayreuth aktuell Juli 2018
Bayreuth Aktuell Juni 2018
Bayreuth Aktuell Mai 2018
Bayreuth Aktuell April 2018

Magazine

Weihnachtliches Bayreuth erleben 2018
Festspielzeitung 2018 - Sonderausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung
Unterwegs in Bayreuth 2018

Leserreisen

Belgien Flugrundreise 06, bis 10.09.2019
Städtereise nach Wien vom 07. - 10. Juli 2019
© 2018 INbayreuth