Aufrufe
vor 6 Tagen

2019-04-14 Bayreuther Sonntagszeitung

  • Text
  • Sport
  • Basketball
  • Fussball
  • Schnaeppchen
  • Kaufen
  • Werbung
  • Angebote
  • Fruehling
  • Fit
  • Gesund
  • Crashtestanlage
  • Cybex
  • Del
  • Tigers
  • Eishockey
  • Btsz
  • Sonntagszeitung
  • Osterfestival
  • Schlosskirche
  • Bayreuth
Bayreuth. Die neue Ausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung schon jetzt als E-Paper lesen. Diese Woche u. a. mit vielen Themen: die Sanierung der Bayreuther Schlosskirche, Saisonabschluss des Bayreuth Tigers, 25 Jahre Osterfestival, der Sonntagssprechstunde "Gelenkteilersatz am Knie", sowie den neuesten Verbraucherinformationen in und um Bayreuth. Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sonntag!

Trotz ordentlicher

Trotz ordentlicher Leistungen: Seit Hassan Martin wieder fit ist, gehört der nachverpflichtete Center Eric Mika (Bild) nicht mehr zum Aufgebot des Bundesligateams. Foto: Thorsten Ochs 10 14. April 2019 Sport Bayreuther Sonntagszeitung SA.20.4. Lif.-Schney Schützenpl. 13Uhr SO.21.4. Bad Staffelstein REWE MO.22.4. Küps REWE / Bad Berneck Anger NUTZFAHRZEUG-ZENTRUM-BAYREUTH Auto-Wedlich Tel. 0921/792700 www.wedlich.com Vermietung von Transportern 3,5 t Gesamtgewicht und Lkw bis 7,5 t Impressum Verlag und Herausgeber: SaGa Medien & Vertrieb OHG Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth 09 21 / 1 62 72 80-40 09 21 / 1 62 72 80-60 info@inbayreuth.de www.inbayreuth.de Geschäftsführung: Gabriele Munzert, Martin Munzert Anzeigenberatung: Martin Munzert (verantw.), Thomas Hacker, Anja Stenglein, Stefanie Hoffmann anzeigen@inbayreuth.de Redaktion: Gabriele Munzert (verantw.), Roland Schmidt, Mirko Strässer, Thorsten Ochs, Wolfgang Munzert redaktion@inbayreuth.de Druck: Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH Theodor-Schmidt-Straße 17, 95448 Bayreuth Auflage: 42.800 Exemplare (ADA II/2018) Zustellung: SaGa Medien & Vertrieb OHG Martin Munzert (verantwortlich) vertrieb@inbayreuth.de Es gelten die AGB für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitungen und Zeitschriften aus der Preisliste Nr. 1 der SaGa Medien & Vertrieb OHG vom 1.1.2018. Anzeigen und -entwürfe sind verlagsrechtlich geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit Zustimmung des Verlags. Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien des BVDA Mitglied im info@inbayreuth.de info@inbayreuth.de 09 21 / 1 62 72 80-40 09 21 / 1 62 72 80-40 09 21 / 1 62 72 80-40 09 21 / 1 62 72 80-60 09 21 / 1 62 72 80-60 09 21 / 1 62 72 80-60 09 21 / 1 62 72 80-60 09 21 / 1 62 72 80-60 09 21 / 1 62 72 80-60 www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de www.inbayreuth.de anzeigen@inbayreuth.de anzeigen@inbayreuth.de redaktion@inbayreuth.de redaktion@inbayreuth.de Alter: 10 Jahre Verein: BBC Bayreuth Mannschaft: U12 Wie bist Du zum Basketball gekommen? Ich wollte schon immer Basketball spielen. Lieblingsspieler bei medi bayreuth?: Nico Wenzl und Jevon Perschnick Was möchtest Du werden? Basketballprofi Mika Münch Spielballpresenter am 06.04.19 medi bayreuth vs. BG Göttingen Foto: Ochsenfoto TenneT präsentiert: Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken hte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. KM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E hatten in unserem gesamten Keller ein blem mit aufsteigender Feuchte an den nden, die bis ins Fundament reichten. s war teilweise schon so fortgeschrit- , dass sich Salpeter und Schimmel sehr hl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte llenweise kniehoch die Wand hinauf und te dort sogar den Putz. Wir haben zuerst e Firma beauftragt, die aber nur Luftfeuchter aufgestellte, welche sehr viel om verbrauchten. Leider hielt hier das ebnis nur wenige Monate an und die chte kroch bald wieder die Wände hinauf. ällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein erat der Firma BWA Expert, einem Partbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. h einem kurzen Telefonat kamen zwei pathische und sehr sachkundige Her- , um die inzwischen wieder erschrend nassen Wände in unserem Keller zu utachten. Die beiden erklärten uns prosionell und leicht verständlich ihr Voren und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. auch noch garantiert wurde, dass die- Verfahren quasi todsicher die Feuchte esuch bei amilie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit SSER Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm ensperre STOPPT ingende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. M.MANNESMANN D I C H T U N G S S Y S T E M E UCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Feuchte Wände? Nasse Keller? Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken nde? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E ESMANN S S Y S T E M E eller ein e an den chten. eschritmel sehr anderte nauf und n zuerst ur Luftsehr viel hier das und die e hinauf. ift auf ein em Part- NN AG. en zwei ige Her- erschre- Keller zu uns proihr Vorl“ wirkt. ass die- Feuchte i rn und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: ntalsperre STOPPT gende Feuchtigkeit auerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E SMANN S Y S T E M E KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken nde? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E ESMANN S S Y S T E M E eller ein e an den chten. eschritmel sehr anderte nauf und n zuerst ur Luftsehr viel hier das und die e hinauf. ift auf ein em Part- NN AG. en zwei ige Her- erschre- Keller zu uns proihr Vorl“ wirkt. ass die- Feuchte i rn und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: ntalsperre STOPPT gende Feuchtigkeit auerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E SMANN S Y S T E M E KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken nde? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E ESMANN S S Y S T E M E eller ein e an den chten. eschritmel sehr anderte nauf und n zuerst ur Luftsehr viel hier das und die e hinauf. ift auf ein em Part- NN AG. en zwei ige Her- erschre- Keller zu uns proihr Vorl“ wirkt. ass die- Feuchte i rn und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: ntalsperre STOPPT gende Feuchtigkeit auerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E SMANN S Y S T E M E KELLER Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf · Tel. 0921 - 16 27 65 11 E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de wird trocken – bleibt trocken Feuchte Wände? Nasse Keller? Kostenlose Erstberatung .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E Wir hatten in unserem gesamten Keller ein Problem mit aufsteigender Feuchte an den Wänden, die bis ins Fundament reichten. Dies war teilweise schon so fortgeschritten, dass sich Salpeter und Schimmel sehr wohl gefühlt haben. Die Feuchte wanderte stellenweise kniehoch die Wand hinauf und löste dort sogar den Putz. Wir haben zuerst eine Firma beauftragt, die aber nur Luftentfeuchter aufgestellte, welche sehr viel Strom verbrauchten. Leider hielt hier das Ergebnis nur wenige Monate an und die Feuchte kroch bald wieder die Wände hinauf. Zufällig stießen wir in einer Zeitschrift auf ein Inserat der Firma BWA Expert, einem Partnerbetrieb der BKM.MANNESMANN AG. Nach einem kurzen Telefonat kamen zwei sympathische und sehr sachkundige Herren, um die inzwischen wieder erschreckend nassen Wände in unserem Keller zu begutachten. Die beiden erklärten uns professionell und leicht verständlich ihr Vorhaben und wie ihr „Zaubermittel“ wirkt. Da auch noch garantiert wurde, dass dieses Verfahren quasi todsicher die Feuchte Besuch bei Familie Born und die Pilzkulturen eliminiert, wurde fix ein Termin festgelegt. Pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt kamen die Handwerker und begannen zu bohren. Drei Tage später verließen sie die Baustelle sauber und ordentlich. Sie sagten dies müsse nun 90 bis 120 Tage trocknen. Ohne Hilfsmittel! Also ohne Unmengen an Strom zu verbrauchen. Es war uns klar, dass man durch eine Bautrocknung nach der Injektion diese Zeit hätte verringern können, jedoch haben wir uns für die „natürliche“ Trocknung entschieden. Nach der vereinbarten Trocknungszeit meldete sich die BWA bei uns um die Baustelle nochmal zu inspizieren und nochmal die Feuchte im Gemäuer zu kontrollieren. Das Ergebnis war wie erwartet positiv, die Wände trockneten von innen heraus und das Raumklima hat sich deutlich gebessert. Auch Salpeter und Schimmel haben jetzt keine Chance mehr! Danach konnte der Putz von den Wänden entfernt, neu verputzt und die Räume sogar nach nur drei Tagen wieder bezogen werden. Nun bereiten wir uns auf die bevorstehende Einrichtung des Kellers vor. Wir sind wahrhaftig und begeistert, was dieses Produkt von BKM.MANNESMANN leistet und kann. Mit freundlichen Grüßen, Familie Born aus Mönchsambach .. .. BKM.MANNESMANN A b d i c h t u n g s s y s t e m e R Bauwerkabdichtung Expert GmbH & Co. KG Nordstraße 3 · 56412 Niederelbert +49 (0) 2602.106 83 53 · info@bwa-expert.de Partnerbetrieb der: Horizontalsperre STOPPT aufsteigende Feuchtigkeit WASSER Kellerboden Mauerwerk Erdreich Fundament 25cm 25cm Flächensperre STOPPT eindringende Feuchtigkeit Kellerboden Mauerwerk Erdreich WASSER .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E .. .. BKM.MANNESMANN A B D I C H T U N G S S Y S T E M E FEUCHTE WÄNDE - NASSE KELLER Kostenlose Erstberatung Telefon 0921/16276511 Kostenlose Beratung Mauerwerksschonende Anwendung Bauabdichtungs GmbH Zertifizierter Fachbetrieb der BKM MANNESMANN AG 95488 Eckersdorf E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de Schnelle Ausführung Gesundheitlich unbedenklich 25 Jahre Garantie Für jedes Mauerwerk geeignet Stammspieler wieder fit – Ersatz muss pausieren medi-Headcoach Raoul Korner erklärt, weshalb Eric Mika nicht mehr aufläuft den Kader rotieren, dann wären insgesamt drei Center dabei, einer von ihnen würde wohl in jedem Spiel kaum bis gar keine Minuten bekommen. Und sollte Raoul Korner den Januar-Neuzugang wieder spielen lassen, würde sich auch ein anderes Problem auftun: Welchen Ausländer streicht der Coach dann aus dem Kader? Hassan Martin, Adonis Thomas, Kassius Robertson, Gregor Hrovat, Kyan Anderson oder De’Mon Brooks müssten dann ihren Kaderplatz hergeben. „Es ist niemand konstant gut genug, dass ich sage, dem gebe ich mehr Verantwortung. furt zurück in die Starting Five der Bayreuther. Da man nach den Statuten der BBL nur sechs Ausländer einsetzen darf, blieb für Eric Mika kein Platz mehr im Kader, deswegen musste er seitdem (unser Beitrag entstand vor dem gestrigen Oldenburg-Spiel) zuschauen. „Diese leidige Diskussion, Mika rein, Mika raus. Es war klipp und klar vereinbart, dass Mika Ersatz für Hassan Martin war, der ist jetzt wieder fit“, sagte Headcoach Raoul Korner mit deutlichen Worten bei der Pressekonferenz nach der Niederlage gegen Göttingen am vergangenen Sonntag. „Ich fand die Diskussion gegenüber Andi Seiferth massiv unfair, zu sagen, er spielt nicht mehr. Man hat heute gesehen, wie wichtig er ist. Man darf auch nicht vergessen, er ist Nationalspieler, mit dem wir viel Erfolg gehabt haben. Mit Andi Seiferth waren wir zwei Spielzeiten in den Playoffs und der Champions League, er ist ein Eckpfeiler unseres kompletten Konstrukts. Und da soll ich ihn jetzt aus reinem Aktionismus auf die Bank setzen?“, fragte Headcoach Raoul Korner rhetorisch. Wen sollte Korner streichen? Denn sollte Eric Mika wieder in Und es ist niemand schlecht genug, dass ich sage, den streiche ich komplett. Diese ganze Struktur des Teams in Frage zu stellen, halte ich für den falschen Weg“, so Raoul Korner weiter. Kein kurzfristiger Aktionismus Für den Österreicher war es ganz klar, dass er Hassan Martin nach seiner Genesung wieder spielen lässt und den unter der Saison verpflichteten Eric Mika wieder aus der Aufstellung nimmt. „Er hat das während der Verletzung gut gemacht, jetzt ist Hassan Martin zurück und wir gehen zurück zum alten Lineup“, so Raoul Korner, der noch einmal klar betont, dass er die Kritik in den letzten Wochen – vor allem an Seiferth – komplett überzogen fand: „Spieler an den Pranger zu stellen und abzuschießen, die Nationalspieler sind und noch ein Jahr Vertrag hier haben, ist der Wahnsinn. Und das ist kurzfristiger Aktionismus, der langfristig dem Team schaden würde.“ Deutliche Worte, die Bayreuths Headcoach nach dem Göttingen-Spiel wählte. Die Stimmung ist angespannt, aber natürlich ist auch im Team niemand mit der aktuellen Situation zufrieden. Denn ein erneutes Erreichen der Playoffs wird in dieser Saison immens schwer. ms BAYREUTH. Anfang Januar war Basketball-Bundesligist medi Bayreuth gezwungen, personell nachzurüsten. Topscorer Hassan Martin verletzte sich beim Derbysieg in Bamberg, für ihn kam Eric Mika. Der neue Center fügte sich gut ein, wurde Spiel für Spiel vor allem in der Offensive besser. In seinen neun Begegnungen kam er im Schnitt auf 12,9 Punkte und lag damit vor dem Oldenburg-Spiel am gestrigen Abend zusammen mit Kassius Robertson auf Rang zwei der internen Korbjägerliste der Oberfranken. Nur Hassan Martin hat im Schnitt einen besseren Wert von 13,3 Zählern. Allerdings wurden sechs der neun Begegnungen, in denen Eric Mika mitspielte, verloren. Am 20. März hatte Hassan Martin dann seine Verletzung auskuriert und kehrte bei der Heimniederlage gegen Frank- Erfolgreiche Karatekas na Müller, Christa Krafft und Huseyn Abbas zeigten volles Engagement und konnten die an sie gestellten Aufgaben in Kihon (=Techniktraining), Kata (=Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner) sowie im Jiyu- Ippon Kumite (= Form des halbfreien Kampfes) und Jiyu- Kumite (= Freikampf) zur vollsten Zufriedenheit von Großmeister Ochi bewältigen und dürfen sich nun über das Bestehen der Prüfung zum 1. Meistergrad im traditionellen Shotokan Karate freuen. Aktuell trainieren nun 60 Schwarzgurte bei Cheftrainer Henry Landeck. red BAYREUTH. Bereits zum 29. Mal folgte der japanische Karate-Großmeister Hideo Ochi, 9. Dan, der Einladung des Cheftrainers des Karate- Zentrums „Shogun Bayreuth“, Henry Landeck, um einen Lehrgang abzuhalten. Zahlreiche Karatekas aus dem gesamten Bundesgebiet reisten an, um gemeinsam bei Ochi Sensei trainieren zu können. Im Anschluss an das schweißtreibende Training durften drei Schüler von Chefinstructor Henry Landeck zur Shodan-Prüfung (Shodan = 1. Meistergrad) antreten. Kathari- Prüfer Hideo Ochi (hinten rechts) und Cheftrainer Henry Landeck mit den frischgebackenen Gürtelträgern des 1. Meistergrades (vordere Reihe, von rechts): Christa Krafft, Huseyn Abbas und Katharina Müller. Foto: red Ein Sieg ist heute Pflicht Brose Bamberg empfängt Crailsheim Wochen zog Brose anschließend auch in den Auswärtspartien bei den Telekom Baskets Bonn sowie am vergangenen Mittwoch bei den EWE Baskets Oldenburg den Kürzeren. Bei der 89:100-Niederlage in Oldenburg blieben die Bamberger zwar fast über das gesamte Spiel in Schlagdistanz, konnten die Gastgeber aber nie wirklich in Bedrängnis bringen. Besonders machte sich bemerkbar, dass Power-Paket Cliff Alexander nach einer Verletzung vor dem Spiel in Bonn gegen Oldenburg nicht die volle Leistungskraft abrufen konnte. Um im Kampf um einen der ersten vier Tabellenplätze und damit das Heimrecht im Playoff- Viertelfinale nicht vorzeitig entscheidend an Boden zu verlieren, ist nun heute ein Heimsieg gegen die um den Klassen- erhalt kämpfenden Crailsheim Merlins zwingend erforderlich. Ausgelost wurde inzwischen das Halbfinale für das Top-Four- Turnier der Champions League, das vom 3. bis 5. Mai in Antwerpen stattfindet. Bamberg trifft auf Virtus Bologna. Im zweiten Semifinale spielen Gastgeber Antwerpen und Teneriffa. rs BAMBERG. Nach drei Niederlagen in Folge will Brose Bamberg heute in der Basketball- Bundesliga um 15 Uhr beim Heimspiel gegen die Crailsheim Merlins wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Nach der knappen Heimniederlage gegen Alba Berlin vor zwei

Bayreuther Sonntagszeitung Anzeigensonderseite 14. April 2019 11 S aisonabschluss Bayreuth Tigers Geschäftsführer Matthias Wendel im Interview BAYREUTH. Geschäftsführer Matthias Wendel blickt zurück auf eine Spielzeit, die unter den im letzten Sommer gegebenen Umständen nicht immer einfach war. Trotz mancher Widrigkeiten blieb man ruhig und arbeitete konzentriert auf das Ziel – sich in der DEL2 festzusetzen zu können – akribisch hin. BTSZ: Herr Wendel, nach dem Ende der zweiten DEL2-Spielzeit war man sportlich abgestiegen und richtete die Planungen für die vorangegangene Saison auf die Oberliga aus. Wie schwer war es – nachdem die Probleme in Riessersee auftauchten und die Tigers als möglicher Ersatz für die Werdenfelser ins Gespräch kamen – zweigleisig zu planen? Matthias Wendel: Es war sicher nicht einfach, aber wir haben die an uns gestellte Aufgabe angenommen und uns bestmöglich vorbereitet. BTSZ: Ein Teil der damals bereits zugesagten Akteure war trotzdem für die Oberliga bestimmt. Hatten Sie keine Bedenken, dass die „Mission“ schiefgehen hätte können? Matthias Wendel: Sagen wir es so: Wir sind mit einer gewissen Demut in die Saison gestartet. Wir hatten sehr wenig Zeit, das Team zusammenzustellen. Am Ende waren es insgesamt 15 Neuzugänge, die ein komplett neues Spielsystem verinnerlichen mussten. Wir wurden in ganz Eishockey- Deutschland als Absteiger Nummer eins gehandelt. BTSZ: Der Start in die Saison war dann, sportlich gesehen, auch alles andere als einfach. Matthias Wendel: Das ist richtig, aber für mich war es ein Glücksfall, dass wir weiterhin in der DEL2 antreten durften und ich, wie auch Petri Kujala, wussten, dass sich die Mannschaft erst finden muss. Dass dies eine Zeit lang, auch bis zu 20 Spiele, dauern kann, war uns von Anfang an bewusst. BTSZ: Es war sicher keine leichte Aufgabe, in solch einer Situation trotzdem die Ruhe zu bewahren, oder? Matthias Wendel: Wir wussten schon, dass ein gewisses Potential vorhanden ist. Ich habe Matthias Wendel ist mit dem Saisonverlauf zufrieden. F.: K. Vögel Petri und auch dem Team immer vertraut und war mir sicher, dass wir besser sind, als es zu Anfang schien. Was die Mannschaft letztlich im Stande zu leisten ist, sieht man, wenn man die 30 letzten Hauptrundenspiele betrachtet. Ginge es danach, wären wir als Sechster durchs Ziel gegangen. dem Positionen im Kader getauscht? Matthias Wendel: Das ist ein völlig normaler Vorgang. Wir – wie auch andere Teams – haben versucht, an gewissen Stellschrauben zu drehen und uns zu verbessern, um uns am Ende konkurrenzfähiger zu machen. Ich denke, dass uns dies ganz gut gelungen ist. BTSZ: Was bleibt besonders im Gedächtnis zur abgelaufenen Saison? Matthias Wendel: Da gibt es einiges. Sportliche Höhen und Tiefen, sowie viel Arbeit, aber auch viel Freude, welche uns das Team beschert hat. Dass wir nach den Startschwierigkeiten die Pre-Playoffs nur um einen Wimpernschlag verpasst haben, ist schade, aber die Spannung in den letzten Partien gegen Deggendorf, die man vier Mal hintereinander, mit dem nötigen Glück aber auch Können, in der Overtime besiegen konnte, war nicht zu toppen und vermutlich einmalig in der Eishockey-Historie. Zudem haben wir einen perfekten Saisonabschluss in Seidwitz feiern können. Mit gut 700 Fans – das gab es schon lange nicht mehr – konnten wir bei einem rauschenden Abschlussfest mit BTSZ: Warum wurden trotztollem Rahmenprogramm die Jungs in den Sommerurlaub schicken. BTSZ: Ein am Ende rundum glücklicher Geschäftsführer? Matthias Wendel: Wir haben die Situation genossen und entsprechend gefeiert, aber es geht ja schon weiter. Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit läuft ab sofort. Was die Kaderzusammenstellung angeht, sind wir in diesem Jahr – derzeit stehen 14 Akteure im Kader – in einer etwas komfortableren Situation als zuletzt. Nachdem wir mit Tim Zimmermann einen jungen und talentierten Bayreuther Jungen verpflichtet haben, werden wir in Kürze weitere Neuzugänge, die von Liga-Konkurrenten zu uns wechseln, präsentieren. BTSZ: Herr Wendel, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen Ihnen und dem Team einen erholsamen Sommer und eine erfolgreiche vierte Spielzeit in der DEL2. Matthias Wendel: Ebenfalls vielen Dank. Wir freuen uns und sind uns sicher, dass wir die Begeisterung, die sich im Umfeld der Tigers eingestellt hat, mit in die neue Spielzeit nehmen können. red Ein EISSTADION haben wir zwar noch nicht geplantaber wir setzen unsere PLANUNGSAUFTRÄGE mit genauso viel LEIDENSCHAFT um wie die Cracks auf dem Eis! Waldanger 14 · 91257 Pegnitz · Fon 09241 8081410 · Fax 09241 8098533 · www.planprobau.de

Bayreuther Sonntagszeitung

2019-04-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-04-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-31 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-03-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-02-17 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-10 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-02-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-27 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-20 Bayreuther Sonntagszeitung
2019-01-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-12-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-25 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-18 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-11 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-11-04 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-28 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-21 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-14 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-10-07 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-30 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-23 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-16 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-09 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-09-02 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-26 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-19 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08-12 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-08.05 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-29 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-22 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-07-15 Manne Verlagsbeilage
2018-07-01 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-06-03 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-13 Bayreuther Sonntagszeitung
2018-05-06 Bayreuther Sonntagszetiung
2019-02-24 Bayreuther Sonntagszeitung

Bayreuth aktuell

Bayreuth Aktuell Februar 2019
Bayreuth Aktuell Dezember 2018
Bayreuth Aktuell September 2018
Bayreuth Aktuell August 2018
Bayreuth aktuell Juli 2018
Bayreuth Aktuell Juni 2018
Bayreuth Aktuell Mai 2018
Bayreuth Aktuell April 2018

Magazine

Weihnachtliches Bayreuth erleben 2018
Festspielzeitung 2018 - Sonderausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung
Unterwegs in Bayreuth 2018

Leserreisen

Belgien Flugrundreise 06, bis 10.09.2019
Städtereise nach Wien vom 07. - 10. Juli 2019
© 2018 INbayreuth